Skip to main content
chevron_left
Ein Arosa Schiff auf einem Fluss. Im Hintergrund ist viel Landschaft zu sehen.

Mehr Durchblick für Touristik-Buchungen

Volldampf-Unterstützung für A-ROSA Flussschiff GmbH

chevron_right

Die Besonderheiten der Touristikbranche

In der Buchhaltung kam bei A-ROSA Flussschiff eine wenig verbreitete Software zum Einsatz. Durch die Einführung eines neuen IT-Systems wollte das Unternehmen eine deutlich höhere Transparenz für alle Buchungs- und Bezahlprozesse erhalten. Ebenso sollten die gesamten Geschäftsprozesse, vornehmlich in der Finanzbuchhaltung, deutlich schlanker gestaltet werden.

A-ROSA Flussschiff entschied sich für die Einführung der Standard-Software Microsoft Dynamics NAV, um alle buchhalterischen Prozesse abzubilden und das Controlling sicher und effizient zu steuern. Eine besondere Herausforderung stellten hierbei einige Besonderheiten der Touristikbranche dar: über einen langen Zeitraum offene Buchungsvorgänge, sich ständig ändernde Teilnehmerzahlen, Extraleistungen, die auch nach der eigentlichen Buchung noch hinzu- oder abgewählt werden können. All diese sich stetig verändernden Informationen galt es in Microsoft Dynamics NAV aktuell abzubilden. Eine weitere Besonderheit: Die über mehrere Ländergrenzen hinweg fahrenden Schiffe sollten in Umsatz und Leistung je Land ausgewertet, die Steuern je Land separat abgeführt werden können. Mit der geplanten Umstellung sollte darüber hinaus die Sicherheit der Kreditkartenabrechnung erhöht werden.



>> Die Vorteile für A-ROSA

  • Reduzierung von Schnittstellen
  • Keine doppelte Datenpflege
  • Vereinfachte Buchhaltungsprozesse
  • Granularere Erfassung der Buchungsdaten
  • Standardlösung für langfristige Prozesssicherheit und Ausbaufähigkeit
  • Hohe Usability für die Mitarbeiter

WARUM IST AKQUINET DER RICHTIGE PARTNER?

"Unsere Buchhaltungsprozesse sind viel schneller und transparenter als zuvor. Über das neue System haben wir einen tieferen und granulareren Einblick. Die Bedienung des Systems ist sehr komfortabel. Wenn wir doch mal ein Problem haben sollten, ist der Support sofort für unsere


Mitarbeiter da. Nun wollen wir gemeinsam mit AKQUINET die Datenvisualisierung über das Standard-BI-Tool Qlik ausbauen."

Viola Kaluza, CFO der A-ROSA Flussschiff GmbH


Auf einen Blick

  • Einführung der Standard-Software Microsoft Dynamics NAV
  • Vereinfachung der Systemlandschaft
  • Schnittstellen zu Reisebuchungs-System
  • Anbindung zu Kreditkarten-Providern
  • Schulung und Vor-Ort-Support der Mitarbeiter zur Einführung

Mehr Informationen

Sind sind auf der Suche nach einem verlässlichen Partner, der Sie auf dem nächsten Step in die Digitalsierung Ihres Unternehmens begleitet?

>> Wir helfen Ihnen gerne weiter.

>> Zur Success-Story


Ansprechpartner

Dirk Luhmann

Dirk Luhmann
E-Mail: knowhow@akquinet.de
Telefon: +49 431 7170-146

>> Zurück zur Dynamics NAV-Übersicht