Skip to main content
Switch to English
chevron_left
EASY SAN Buehne
chevron_right

EASY SAN - Die Software für den Sanitätsfachhandel

Flexible Lösungen für einen dynamischen Markt

Kaum ein Markt ist so anspruchsvoll und dynamisch wie die Gesundheitsbranche. Fallende Margen, Preisdruck durch Krankenkassen, veränderte gesetzliche Rahmenbedingungen sowie Unsicherheit über kommende Reformen belasten die Sanitätshäuser und weitere Unternehmen der Sozialwirtschaft.

EASY SAN dient als universelles und innovatives Werkzeug zur Durchführung von effizienten Geschäftsabläufen und Einsparung von Kosten, sodass die Zukunft dieser Unternehmen gesichert werden kann.

Um die speziellen Anforderungen dieser Unternehmen und die allgemeinen betriebswirtschaftlichen Fragestellungen in unserer Lösung EASY SAN zu vereinen, haben wir uns für ein System mit modularen Aufbau auf einer vollständig integrierten Datenbank entschieden. Über die Wahl, der für jedes Unternehmen passenden Module kann so vom höchsten Nutzen profitiert werden. Zusätzlich zu den Standardmodulen bieten wir mögliche Erweiterungen zum System an.

Sprechen Sie uns gerne an und wir stellen Ihnen ein passendes Paket zusammen.

Durch den Einsatz von EASY SAN ist es Einrichtungen der Sozialwirtschaft möglich auf den dynamischen Markt dieser Branche zu reagieren und die Herausforderungen durch zuverlässige IT zu meistern. Überzeugen Sie sich selbst von den Leistungsmerkmalen:

  • Bestellwesen
  • Lieferungen inkl. Fakturierung und Mahnwesen
  • Abrechnung mit Kostenträgern und Kunden

  • Kundenstammdaten
  • Lieferantenstammdaten
  • Ärztestammdaten
  • Kostenträgerstammdaten

  • Artikelstammdaten (Pflegemittel, Hilfsmittel, Sondernahrung etc.)
  • Regelmäßige Updates zu Medizinproduktgesetzen
  • Rezeptanforderung für rezeptpflichtige Artikel
  • Rezeptbedruckung
  • Monatsabrechnung der Rezepte
  • Ladenkasse
  • Barabrechung
  • Kostenvoranschläge für Genehmigungsanfragen
  • Versichertenkarte
  • Elektronischer Kostenvoranschlag

Ihr Ansprechpartner

Dr. Martin Weiß

Dr. Martin Weiß
E-Mail: Martin.Weiss@akquinet.de
Telefon: +49 40 88173-0