Skip to main content
chevron_left
chevron_right

Applikationssupport

Trotz intensiver Schulung, Changemanagement und Transition im Rahmen einer Softwareeinführung, speziell bei ERP-Systemen - nach der Implementierung und dem GoLive eines neuen IT-Systems haben die Mitarbeiter oft Fragen zu Geschäftsprozessen, Prozessen und der Nutzung bzw. Abbildung im IT-System. Werden diese nicht beantwortet, ist das Ergebnis "unzufriedene" Mitarbeiter und ein nicht optimal genutztes IT-System.

Auf Kundenseite kann die notwendige Anwenderunterstützung oft aus Kapazitäts- aber auch aus Prozess-Know-how-Gründen meist nicht geleistet werden. Reines Applikationsmanagement (AM) und z.B. der Standard-Herstellersupport liefern nicht die gewünschte Unterstützung, die die Anwender nach Einführung eines neuen Systems benötigen.

Unser Applikationssupport leistet genau das zur Unterstützung Ihrer Mitarbeiter durch Prozess-Know-how und IT-System-Know-how.
>> Kontakt aufnehmen.

Ihre Vorteile

  • Gleichbleibende Ansprechpartner für Ihre Systeme
  • Prozess-Know-how Ihres Unternehmens in Kombination mit den eingesetzten Systemen
  • Vorstufe für Ihr zentrales Anforderungsmanagement
  • Zentrale Nachverfolgung von Änderungen an der Software


Geben Sie Ihren Mitarbeitern die Unterstützung bei der täglichen Arbeit, die sie benötigen.

Im Regelfall wird unser Applikationssupport als 2nd-Level oder 3rd-Level-Applikationssupport kurz vor oder während der Go-Lives-Phase der Softwareimplementierung gemeinsam mit dem Kunden aufgesetzt, da wir somit Prozesse, aktuelle Systemkonfiguration und auch Entscheidungsgrundlagen für bestimmte Prozesse des Kunden kennenlernen.

Der Applikationssupport umfasst inhaltlich die Beantwortung von Fragestellungen zu prozessualer Nutzung des IT-Systems und Lösungsfindung unter Berücksichtigung der Kundenprozesse und kleinerer Anpassungen des IT-Systems (ChangeRequests).

Auch bei bereits bestehenden IT-Systemen übernehmen wir gerne, nach einer Einarbeitungszeit, den Applikationssupport Ihrer Software.

In welchem Rahmen und in welchem Umfang wir den Applikationssupport für Sie übernehmen,...

... vereinbaren wir gemeinsam in SLAs. In den SLAs werden der Level, Reaktionszeiten, Erreichbarkeit und inhaltlich-prozessualer Umfang des Applikationssupports definiert. Sollten sich im Zuge des Applikationssupports neue softwarebezogene Projekte ergeben, überführen wir diese in Absprache mit dem Kunden in die zuständigen Bereiche des Kunden.

Wir bieten Applikationssupport für SAP, Microsoft Dynamics NAV, Microsoft Dynamics CRM, CargoWise One, TOPS Expert und Individualsoftware.


Ihr Ansprechpartner

Olaf Zöftig

Olaf Zöftig
E-Mail: knowhow@akquinet.de
Telefon: +49 40 88173-0